Padabhyanga – Fußmassage

Die Füße berühren den Boden und tragen das gesamte Körpergewicht. Trotz ihrer wichtigen Funktion wird ihnen häufig wenig Aufmerksamkeit und Fürsorge geschenkt. Bei vielen Gedanken und erhöhter Kopflastigkeit kann die Bodenhaftung verloren gehen. Eine Fußmassage kann hier wieder eine Verbindung herstellen. Sie holt uns aus einem überaktiven Geist und stellt uns wieder auf standsichere Füße und Beine. Ihr wird ein außerordentlich beruhigender und entspannender Einfluss auf den Geist zugeschrieben.

Sie wirkt lokal an den Füßen und Beinen, indem sie hier die Haut, Muskeln, Sehen und Bänder stärkt, die Durchblutung fördert und die Bein- und Fußnerven beruhigt. Darüber hinaus kann über die Fußnerven, die mit vielen Organen und Körperfunktionen verbunden sind, eine ausgleichende Wirkung auf den Gesamtorganismus erzielt werden.

Bei dieser Massage werden neben den Füßen auch die Beine bis oberhalb der Knie behandelt und die Marma-Punkte (Vitalpunkte) gezielt zur Verstärkung der positiven Wirkungen eingesetzt.

Beim Einsatz einer Kaash-Schale und speziellem medizinierten Ghee wird eine noch tiefere Reinigung über die Füße erzielt.

Indikation / Einsatz:

  • beseitigt Rauigkeit, Steifheit, Hornhaut an den Füßen
  • beseitigt Müdigkeit, Taubheitsgefühle und Unruhe an Füßen und Beinen
  • verleiht den Füßen Stabilität, Kraft und Weichheit
  • sorgt für guten Schlaf, entspannt und wirkt Stress entgegen
  • bei Stress, Schlafstörungen und Burn-out
  • verbessert die Sehkraft

Padabhyanga:
Preis: 35 € / 45 min. (Aufenthaltsdauer ca. 60 min.)
Preis: 45 € / 60 min. (Aufenthaltsdauer ca. 75 min.)

Padabhyanga mit Kaash-Schale:
Preis: 50 € / 60 min. (Aufenthaltsdauer ca. 75 min.)

 

Zum Erlernen der ayurvedischen Fußmassage als Eigenbehandlung oder Massage anderer Personen biete ich regelmäßig Workshops an. Bitte informieren Sie sich hierzu unter dem Menüpunkt „Workshops“.

Kommentare sind geschlossen.